Startseite – Herzlich willkommen auf der Internetseite des WSV

Sportabzeichenverleihung am 27.5.2018 um 11Uhr

Die Sportabzeichenverleihung findet am Sonntag 27. Mai um 11Uhr im Schwimmerheim statt, vorher wie immer Frühstück (10Uhr).

Die Termine für die Abnahme auf dem Sportplatz der Berufsbildenden Schulen sind Sonntags 17.6., 24.6., 22.7. und am 12.8. jeweils 10Uhr. Ein zusätzlicher Termin ist Montag 20.8. um 18Uhr.

Gold und Silber für Vivien in Dänemark

Vivien

(17.05.)  Die Kreisschwimmverband Harburg Land war vom 11. bis 13. Mai Gast in Dänemark, wo in Esbjerg zum 21. mal der Internationale Swim Cup ausgetragen wurde. Bei dieser Veranstaltung, an der Mannschaften aus Australien, Griechenland, Niederlande,  Polen, Schweden, Dänemark und der Bundesrepublik, insgesamt 81 an der Zahl, mit 10.008 Einzel-und 156 Staffelstarts teilnahmen, waren auch  Aktive aus dem Kreisschwimmverband vertreten. Christoph Lorenzen  vom TVV Neu Wulmstorf war als Teamleiter für Aktive von Blau-Weiss Buchholz, SF Meckelfeld, SG Wiste und Neu Wulmstorf verantwortlich. (mehr …)

Viele neue Bestzeiten bei Pokalschwimmen in Achim

Team in Achim

(09.05.)  Zwei Vereine aus Bremen und 11 Vereine aus Niedersachsen hatten 513 Einzel-und 23 Staffelmeldungen zum Pokalschwimmen in Achim abgegeben. Wir waren mit 39 Starts und einer Staffel dabei. Nachwuchstrainerin Anja hatte aus den kleinen Aktiven, die Freitags ein Zusatztraining bei ihr durchführen wie Torge Holst (2010), Marie Bischof (2010), Louisa Shari Röder (2009) Leonel Hesse (2009), Maileen Paidaen (2007) und Sebastian Tesch (2005) ausgesucht. (mehr …)

Over Treffpunkt der Bezirks – Masters

Team in Over (es fehlen Ralf, Patrick, Anne und Kristiane)

(08.05.)  Die kleine Schwimmhalle in Over war, wie schon so oft, Treffpunkt der Bezirks-Masters bei ihren Meisterschaften. 18 Vereine des Bezirks Lüneburg waren mit 79 Akteuren dabei, die 287 Einzel- und 15 Staffeln gemeldet hatten. Wir waren mit 8 Frauen und 3 Männern vertreten, die für 26 Einzel- und eine Staffel ins Wasser sprangen. Heiß war es wieder mit der großen Fensterfläche nach Süden und belastete die Aktiven zusätzlich. (mehr …)

Wasserball – zwei weitere Siege

(15.04.)  In der Winterrunde der Hamburger Wasserball Stadtliga hat die erste Mannschaft die Spiele gegen den ETV Hamburg und das Sportteam erfolgreich bestritten. 10:6 und 8:6 endeten jeweils die Partien.Was so erstmal relativ deutlich klingt, war zumindest gegen das Sportteam ein richtiges Stück Arbeit. Trotz einer 3 Tore Führung zum Ende des zweiten Spielabschnittes war das Spiel damit keineswegs entschieden. Zu viele hochkarätige Chancen wurden vergeben und beste Einschussmöglichkeiten ausgelassen. Dadurch wurde der Gegner immer wieder zu Kontern eingeladen, die aber die Angreifer vom Sportteam ihrerseits auch nicht verwerten konnten. (mehr …)

Neue Wasserballjugend im Winsener Schwimmverein

(04.02.)  Die Wasserballer des Winsener Schwimmvereins haben eine neue Jugendmannschaft eröffnet. Als Trainerin konnte der WSV eine erfahrene Wasserballerin gewinnen. Die Mutter von zwei Kindern spielt derzeit in Hamburg aktiv in einer Hamburger Damenmannschaft in Punktspielen in der Niedersachsenliga und hilft bei den Herren der Winsener Wasserballer aus. Wasserball ist ein sehr vielseitiger Sport bei dem Koordinationsfähigkeit und Ausdauer gefördert werden. Neben technischen Grundlagen soll es hier um die Freude im Wasser mit dem Ball gehen.  Wasserbegeisterte Kinder ab Jahrgang 2009, die Lust auf einen Ballsport haben, sind herzlich willkommen. (mehr …)

Winsen macht Sport

Hier die aktuelle Sportbroschüre der Stadt Winsen zum: Download hier